Die Schulsozialarbeit ist noch relativ neu an den Schulen in Jöhlingen und Wössingen. Sie ist aber dabei, ihren Platz zu finden. Einige der Aufgaben und Angebote sind hier beschrieben. Es kommt jetzt darauf an, sie zu nutzen. Die wachsende Ganztagesschule bietet dazu viele Möglichkeiten. Jetzt, wo Schüler, Lehrer und Eltern mehr und intensiver Zeit miteinander verbringen, ist es besonders wichtig, gut miteinander klar zu kommen. Es ist auch notwendig, Ideen zu finden, wie sich unsere Schule weiter entwickeln kann. Besonders die Schüler verbringen einen Grossteil des Tages hier. Sie sollen gerne an die Schule kommen und viele Möglichkeiten haben, ihre Anlagen und Interessen auszubilden. Dazu will die Schulsozialarbeit beitragen.

 

Ein Schwerpunkt ist die Beratung, also Gespräche mit Schülern, den Lehrern und Eltern über ihre Anliegen. Also habt/haben Sie keine Scheu auf mich zuzugehen und mich anzusprechen. Ich bin in diesem Schulhalbjahr am Dienstag, Donnerstag und Freitag in der Regel von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Haus (freitags auch in Wössingen). In Jöhlingen ist die Sprechstunde an den Anwesenheitstagen immer in der 3. Stunde. In Wössingen habe ich freitags eine feste Sprechstunde von 11.30 - 12.30 Uhr. Mein Zimmer befindet sich übrigens im 3. Stock und hat die Nummer 306. Sprechen Sie mich einfach bei Gelegenheit an oder rufen Sie mich an.

 

Und hierbei könnte ich vielleicht nützlich sein

 

Für SchülerInnen:

  •  Machst du dir viele Gedanken und würdest das gerne mal mit jemand besprechen?
  • Hast du Schwierigkeiten in der Schule, Clique oder Familie …?
  • Fühlst du dich gestresst und weißt nicht, wie du mit Konflikten umgehen sollst?

 

 Für Eltern:

  • Wünschen Sie sich eine bessere Verbindung von Elternhaus und Schule?
  • Hätten Sie gerne Anregungen zu Erziehungs- und Lebensfragen?
  • Benötigen Sie Unterstützung bei Lehrergesprächen oder zu anderen sozialen Einrichtungen?

 Für LehrerInnen

  •  Wünschen Sie sich fachlichen Austausch und Unterstützung in Konfliktsituationen mit Schülern und Eltern?
  • Suchen Sie einen Ansprechpartner bei Kontakten zu außerschulischen Einrichtungen?
  • Haben Sie konkrete thematische Anliegen bei der Arbeit mit Ihrer Klasse oder suchen Anregungen und Unterstützung bei Klassenprojekten

Für alle:

  •  Anregung, Durchführung bzw. Unterstützung bei Projekte für eine offene und lebendige Ganztagesschule (z.B. Schulhofgestaltung, Schulcafeteria, Kiosk etc.)
  • Kooperationen bei Themen wie Sucht, Medien, Gewalt
  • Kooperation Jugendhilfe und Schule                                                            

Zur Person:

 

Ich bin 54 Jahre alt, Diplom-Pädagoge mit systemischer familientherapeutischer Zusatzausbildung. Neben meiner Tätigkeit an der Schule bin ich als Familientherapeut bzw. Sozialpädagogischer Familienhelfer in der Jugendhilfe überwiegend für das Jugendamt des Landratsamtes tätig. Privat bin ich Familien- und Ziehvater von drei Kindern, davon eines im Grundschulalter. Erfahrungen besitze ich vor allem in der Medienarbeit und der Erlebnispädagogik. Beim Alpenverein bin ich Familiengruppenleiter, gehe mit Kindern und Eltern zum Klettern und Bergsteigen.

 

Es freut sich auf eine gute Zusammenarbeit

Ihr Bernhard Lehr

 

Tel. Jöhlingen          07203 - 91 45-14

Tel. Wössingen       07203 - 92 23 88

 

Email: b.lehr@walzbachtal.de

 

SPRECHZEITEN IN JÖHLINGEN: DIENSTAG, DONNERTSTAG + FREITAG 3. STUNDE

SPRECHZEITEN IN WÖSSINGEN: FREITAG 11.30-13.30

Impressionen vom Tag der "Offenen Tür"