Aktuelles aus dem Schuljahr 2010/2011

März

Schnuppertag in der Walzbachschule

 

Die zukünftigen Fünftklässler statteten der Werkrealschule Jöhlingen am Freitag, den 25. März 2011 einen Besuch ab.

Eingeteilt in kleine Gruppen durften die Viertklässler vier Stationen in den Fachräumen durchlaufen, die einige Fachlehrer mit Schülerinnen und Schülern der 8., 9. und 10. Klasse betreuten.

In der Schulküche konnten unter Anleitung von Frau Antritter kleine Minipizzen gebacken werden, die hinterher natürlich auch verspeist werden durften.

Danach ging es in den Technikraum, in dem Herr Sassmann erklärte, wie man kleine Schlüsselanhänger aus Acrylglas herstellen kann. Hoch konzentriert und motiviert sägten die `Neuen´ kleine Tiere, Herzen oder Phantasiefiguren aus.

Unser neuer Schulsozialarbeiter, Herr Lehr, ermunterte die Vierer im Spielzimmer der Ganztagesbetreuung zu kleinen Kennenlern- und Kontaktaufnahmespielen. Im gut ausgestatteten Computerraum konnten die Kinder ein Zeichenprogramm sowie ein Rechenprogramm ausprobieren. Außerdem stellten sie Steckbriefe her.

Wir hoffen, dass dieser Schnuppertag ein wenig Neugier und Freude auf die weiterführende Schulart geweckt hat.

                                                                                                                            S. Gerny

 

 

Bundesjugendspiele Gerätturnen Grundschule am 21.03.2011

 

Am Montag, den 21.3. fanden die Bundesjugendspiele der Grundschule im Gerätturnen statt. Gut vorbereitet traten nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm die 3. und 4. Klassen im Wettkampf an den einzelnen Geräten an. So manch einer konnte mit seinen Einlagen selbst die Sportlehrer noch überraschen.

Die Erst- und Zweitklässler kamen nach der großen Pause in die Sporthalle und konnten zeigen, was sie an den aufgebauten Geräten alles können.

Alle Schülerinnen und Schüler gaben ihr Bestes, und bei der Siegerehrung am Mittwoch, den 23.3. konnten einmal mehr zahlreiche Sieger- und Ehrenurkunden überreicht werden.

 

Die Klassenbesten waren:

 

Klasse 1a Vivien Bodanka (14P), Kathrin Lauinger (14P), Paul Wolf (12,5P)

Klasse 1b Fabian Wachter (15P), Helena Keller(15P), Sabrina Meizinger (15P),

Lena Buchholz (15P)

 

Klasse 2a Kristin Kurz(17,5P), Johanna Müller(15P), Emre Memoglu(14,5P)

Klasse 2b Sonja Sprissler(18P), Sorrin Valetta(17,5P), Smilla Beck(17P),

Alexandra Barbosa (17P)

 

Klasse 3a Jasmin Klee (21P), Lasse Keller (21P), Hannah Laubscher (20,5P)

Kasse 3b Lars Holtz (20,5P), Blanca Keller (19,5P), Christin Seifer (19P)

 

Klasse 4a Zina Hasenfuß (24P), Theo Köninger (24P), Karol Misiul (23,5P),

Nele Keller (23,5P)

Klasse 4b Johannes Ebner (24P), Selasi Avorkpo (22P), Alissa Leuthold (22P)

Walzbachschule

GS-Mannschaften beim Handballturnier erfolgreich

 

Am 17.03.2011 fand in Sandweier das Handballturnier für die Grundschulen statt. Gemeldet waren   16 Jungen- und 12 Mädchenmannschaften. Auch die Walzbachschule war mit einer Jungen- und einer Mädchenmannschaft angetreten.

Schon um 07.00 Uhr trafen sich David Dehm, Lukas Schäfer, Sven Erkert, Dennis Knopf, Robin Kinsch und Lasse Keller zur Abfahrt nach Sandweier .

In der Vorrunde spielten unsere Jungs gegen die Mannschaften aus Sandweier, Eisental und Schwarzach. Mit einer guten Leistung und auch etwas Glück zog die Walzbachschule als Gruppenerster in die Endrunde ein. Dort warteten aber mit Pforzheim, Ottersweier und Bühl schwere Gegner. Während unsere Mannschaft die GS Bühl noch mit 8:6 bezwingen konnte, musste sie gegen Pforzheim (5:10) und Ottersweier (12:14) jeweils eine Niederlage hinnehmen. Am Ende landeten unsere Jungs auf einem guten 3. Platz.

Am Nachmittag war die Mädchenmannschaft mit Maren Hofmann, Nele Keller, Ann- Kathrin Kurz, Julia Walther, Hannah Laubscher und Julia Rieber an der Reihe. Schon in der Vorrunde zeigten unsere Spielerinnen eine starke Leistung und ließen den Mannschaften aus Rothenfels, Eisental und Ottersweier nicht den Hauch einer Chance. Auch in der Endrunde präsentierten sich unsere Mädchen spielstark und ballsicher und so gewann mit der GS Jöhlingen die technisch und spielerisch beste Mannschaft.

Herzlichen Glückwunsch an beide Mannschaften für diese tolle Leistung!

Ein besonderer Dank geht zunächst an Uwe Volk, der unsere beiden Schulmannschaften in gewohnter Weise unterstützte und einen großen Anteil am Erfolg hatte. Danke auch an Frau Knopf, Herr Dehm, Frau Hofmann und Frau Rieber die den Fahrdienst übernahmen und unsere Mannschaften von der Tribüne aus unterstützten.

 

Martina Antritter

 

Walzbachschule WRS

 

Handballer im RP-Finale eine Klasse für sich

 

Am 01.03.2011 fand in Ottersweier das RP-Finale im Handball in der Wettkampfklasse III/2 (Jg. 1996-`99) statt. Wie auch im letzten Jahr trat unsere Schule mit einer Jungen- und einer Mädchenmannschaft an. Unterstützt wurden wir von Benjamin Tenscher und Marco Reichert, zwei erfolgreichen Jugendtrainern des TSV. Schon im Vorfeld nahmen sich die beiden Zeit, mit unseren Spieler/innen einige Trainingseinheiten durchzuführen.

Zunächst mussten die Jungen ihre Spiele bestreiten. Die Konkurrenz war groß und kam aus Ottersweier, Sandweier, Mannheim und Hügelsheim. Ausgestattet mit einem überragenden Tormann Demsay Ebikeme war unsere Truppe den anderen Mannschaften in allen Belangen überlegen und so konnten wir uns am Ende über den 1. Platz und vor allem über die Teilnahme am Landesfinale freuen.

Auch die noch junge Mädchenmannschaft schlug sich gegen starke Konkurrenz aus Ottersweier, Sandweier und Rheinmünster tapfer. Nur das erste Spiel gegen Ottersweier verloren wir knapp mit 8:7. Alle anderen Spiele gewann auch die Mädchenmannschaft und erreichte einen hervorragenden 2. Platz .

Ein herzliches Dankeschön geht zunächst an Benni und Marco, die unsere beide Mannschaften so erfolgreich gecoacht haben, aber auch an alle Spielerinnen und Spieler für ihren tollen Einsatz!

 

Martina Antritter